Fahrer

Steve Templin

2012 dem Driftsport verfallen und Gründer von driftsport-sachsen

Erfolge:

2014 Fast Car Festival Platz 9 in der Qualifikation, in Top 16 leider ausgeschieden

2014 VW Blasen  Platz 12 in der Qualifikation, in Top 32 leider ausgeschieden

2015 Driftkhana Fun Cup Mai 4. Platz

2015 Driftkhana Fun Cup Juli 1. Platz

2017 FUN CUP Burdinski Juli 4. Platz

2018 Gymkhana Fun Cup Juni 2. Platz


André Bonitz

2015 mit dem Driftsport im Team driftsport-sachsen begonnen

Erfolge:

2015 Driftkhana Fun Cup Mai 8. Platz

Driftkhana Fun Cup Juli 5. Platz

2016 BMW Syndikat Drift United the one and only Platz 30 in der , in den Battles bei Kampf um Platz 8 ausgeschieden

2017 Devils Drift Cup Platz 1 in der Qualifikation, Platz 2 im Finale

2018 Platz 2 im FUN CUP Burdinski

2018 BMW Syndikat Drift United, Platz 10 in der Qualifikation, am ende Platz 8


Steffen Marose

2015 Einstieg in den Driftsport beim driftsport-sachsen

Erfolge:
2017 Devils Drift Cup, Platz 4

2018 sehr gute Qualli, leider in der Top 16 ausgeschieden beim FUN CUP Burdinski

 


André Rosenthal

2015 mit dem Team driftsport-sachsen Einstieg in den Driftsport

Erfolge:

2015 Driftkhana Fun Cup Mai 6. Platz

2015 Driftkhana Fun Cup Juli 4. Platz